reech

Aktuelles

reech e.V. tritt Energie-Netzwerk fokus.energie bei

http://www.fokusenergie.net/assets/img/logo.png

Karlsruhe, den 01.11.2015

reech e.V. ist neues Mitglied bei fokus.energie, eine Initiative engagierter Unternehmen der Technologie Region Karlsruhe. Das Netzwerk fördert und unterstützt Ideen, Unternehmen und Projekte. Es ist unabhängig und offen für jede Technologie zur Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie. Der zentrale Antrieb von fokus.energie ist es, innovativen Konzepten im Umbruch der Energiewelt durch Koordination und Bündelung zum Erfolg zu verhelfen.

reech ist stolz Teil dieses Netzwerks zu sein und ist gepannt, welche Kooperationen und Projekte dadurch entstehen werden. Mehr Informationen zu fokus.energie gibt es hier.


Infoabend und Teambörse am 04.11.2015

tl_files/Bilder/News/Windkraft_1516_Infoveranstaltung_mitbeschnitt.jpg

Karlsruhe, den 19.10.2015

Am Mittwoch, den 04.11.2015 lädt reech zur Kick-off Veranstaltung des Konstruktionswettbewerbs 2015/16 „Wer Wind sät, wird Strom ernten“ ein. Studierende haben die Möglichkeit sich über das Reglement und die Rahmenbedingungen des Wettbewerbs genauer zu informieren.

Gemeinsam machts mehr Spass! Beim anschließenden get together können sich einzelne Studierende zu einem Team finden. reech freut sich auf zahlreiche interessierte Gesichter. Beginn ist um 19:15Uhr im Seminarraum 229.3. Geb. 30.22 (Gaede) am KIT. Die Veranstaltung wird etwa eine Stunde dauern.


Neuer Wettbewerb: Windenergie

Wettbewerb 2015/16

Karlsruhe, den 24. September 2015

"Wer Wind sät, wird Strom ernten!" - unter diesem Motto ruft reech zur vierten renewable energy challenge zum Thema Windkraft auf. Wieder sind Studierende aus ganz Deutschland dazu aufgerufen, Kleinwindkraftanlagen zu konzipieren und im Anschluss daran selbst zu bauen. Diese werden dann im Rahmen von zwei Abschlussveranstaltungen von einer fachkundigen unter den Gesichtspunkten Erfindergeist, Qualität der Lösung, Methodik und Implementierung bewertet. "Die Studierenden sollen die Möglichkeit erhalten, die Theorie aus ihrem Studienalltag in ihrem eigenen Projekt erfolgreich anwenden zu können", so Jens Becker, Vorstandssprecher von reech. Die Sieger bekommen Preisgelder in Gesamthöhe von 3000 Euro.

Die Anmeldezeitraum ist zwischen dem 19. Oktober und 8. November. Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie das Reglement und einen Leitfaden gibt es hier.


reech mit "Grüner Strom Label" ausgezeichnet

Grüner Strom Label Initiative

 

Karlsruhe, den 7. August 2015

reech ist einer der Sieger des Studierendenwettbewerbs der Initiative Grüne Zukunft. Somit erhält der Konstruktionswettbewerb in diesem Zuge 1.000 €. Das Ökostromlabel der Umweltverbände unterstützt insgesamt sieben studentische Bildungsprojekte zu den Themen Energiewende, erneuerbare Energien und Energieeffizienz. reech konnte sich gegen Projekt aus ganz Deutschland durchsetzen. Der Grüner Strom Label e.V. gratuliert herzlich zur Prämierung des Projektes als Beitrag zur Energiewende. Ein Bericht zum Studierenden Wettbewerb kann hier nachgelesen werden. 

Mit dem Preisgeld wird reech die Teams im kommenden Wettbewerb finanziell noch besser unterstützen können.  


Kontakt | Impressum