reech

Aktuelles

Vorstandswechsel

tl_files/Bilder/Mitgliederfotos/Vorstand_2016_kompr.jpg
Der neue Vorstand von links nach rechts: Sebastian Schwarz, Thomas Karcher, Tobias Kronauer, Timo Birnkraut. Es fehlt: Felix Guthoff und Philipp Landes.

Karlsruhe, den 20. März 2016

Pünktlich zur Vorbereitung des kommenden Wettbewerbs, fand am 17. März 2016 eine Mitgliedervollversammlung statt. Tobias Kronauer wurde zum neuen Vorstandssprechers gewählt. Seine ersten Aufgaben werden die Mitgliederwerbung und die Vorbereitung des Hütten-Wochenendes am 21. Mai sein. Den Posten Vorstand Wettbewerb wird Sebastian Schwarz weiterführen, dessen Hauptaufgabe die Organisation des neuen Wettbewerbs zum Thema Windkraft ist. Ebenso wird der Bereich Marketing weiterhin von Thomas Karcher repräsentiert. Sein Hauptziel ist, vor allem seine hervorragende Marketingarbeit weiterzuführen und die Homepage noch funktionaler und übersichtlicher zu gestalten. Keine große Änderung hat sich im beim Vorstand Sponsoring ergeben, welcher Felix Guthoff inne hat. Der neugewählte Vertreter des Arbeitskreises Eventmanagement Timo Birnkraut komplettiert den Vorstand. Er wird vor allem um die Organisation der Veranstaltungen im Rahmen der Wettbewerbsaustragung, der Mitgliederwerbung und Vereinspräsenz verantwortlich sein.  

Wir danken hiermit den alten Vorstandsmitgliedern für ihren Einsatz und ihre Verdienste um reech. (Vorstandssprecher: Jens Becker; Eventmanagement: Tim Schorb)

 

Exkursion - Pumpspeicherkraftwerk Forbach

 

Karlsruhe, den 13. Februar 2016

 

Pumpspeicherkraftwerke? Braucht man für die Energiewende – ganz einfach Wasser hochpumpen wenn der Strom billig ist und Strom erzeugen wenn er teuer ist!

Ganz so einfach ist es dann im Detail doch nicht - mussten wir auf der sehr spannenden und kompetenten Exkursion zum Pumpspeicherkraftwerk  der EnBW in Forbach im Schwarzwald erfahren. Die beindruckende Staumauer und die großen Generatoren, sowie die technischen Details haben alle Teilnehmer sehr beindruckt. Wir danken unserem Sponsor der EnBW für diesen spannenden Besuch und freuen uns schon auf die nächste Exkursion!

 

Konzeptfinale - Gewinner stehen fest

 

Karlsruhe, den 14. Januar 2016

Wer Wind sät, hat Strom geerntet! Nach einem spannenden Konzeptfinale gratulieren wir den Gewinnern!

Nicht nur optisch hat die Anlage des Teams Windfänger überzeugt. Neben dem Designpreis holte sich das Team aus Wolfenbüttel der Hochschule Ostfalia auch den Gesamtsieg - herzlichen Glückwunsch! Die Kombination aus Darrieus- und einfahrbaren Savonius-Rotor hat die Jury überzeugt.
Zweiter wurde das Team WindofChange der TU Darmstadt mit einem innovativen Pitchmechanismus.
Den dritten und vierten Platz holten sich zwei Teams des KIT! Team INA und Windle gratulieren wir zu jeweils 300€ und 200€.

Nach diesem spannenden Auftakt freuen wir uns bereits auf den zweiten Teil der renewable energy challenge - der Realisierungsphase! Das Realisierungsfinale findet voraussichtlich am 15.07.2016 statt bei dem alle Prototypen im Forum des KIT ausgestellt werden.


Konzeptfinale 14.01.2016

 

Karlsruhe, den 05. Januar 2016

Am 14.01.2016 ist es endlich soweit: Das Konzeptfinale der renewable energy challenge findet um 18 Uhr im Tulla-Hörsaal des KIT in Karlsruhe statt. Nach einer schwierigen Vorauswahl, für die wir uns bereits jetzt schon bei der Jury bedanken, freuen wir uns schon auf die Top 10 der insgesamt 16 Konzeptausarbeitungen. Unsere Jury wird daraus die besten vier Teams prämieren und zudem einen Designpreis vergeben.

Dazu möchten wir alle Sponsoren, Förderer und Interessenten  sowie beteiligte Institute und Institutionen des Wettbewerbs einladen. Im Anschluss an die Siegerehrung  wird es ein “Get-Together” geben, bei dem die Möglichkeit  besteht,  mit  den  Teilnehmern,  anderen  Unterstützern  und  dem  reechTeam in einer lockeren Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Eine Wegbeschreibung zum Tulla-Hörsaal des KIT finden Sie unter https://www.kit.edu/campusplan/


Kontakt | Impressum